Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 3. Dezember 2016

Meine Weihnachtsdeko

So langsam geht es auf Weihnachten zu und man fängt an mit dem Dekorieren der Wohnung. So auch bei mir und meinem Freund. Da wir nicht auf die Weihnachtsdeko verzichten wollen haben wir dieses Jahr etwas früher angefangen. So haben wir noch etwas länger was von der Deko.
Heute möchte ich euch die Dekoration zeigen es ist nicht sehr viel aber so kann Weihnachtsstimmung aufkommen.


 Meine kleine Weihnachtsstadt darf zu dieser Zeit nicht fehlen. 
In die Häuser kommen Teelichter und so ergibt es ein ganz tolles Licht.


 Dieses Tablett mit dem Schneemann und den Kerzen haben wir letztes Jahr von meinen Eltern zu Weihnachten bekommen. Die Kerzen sind mit LED Lämpchen und sehen aus als wäre eine echte Kerze an.


 Früher war es mal ein Adventsgesteck. Normal sind Muscheln auf dem Teller unter den Kerzen verteilt.
Aber jetzt zur Weihnachtszeit hab ich umdekoriert. Mit Sand und Weihnachtskugeln.
Natürlich eignet er sich immer noch als Adventsgesteck. Sind ja genau 4 Tellichthalter.

Auch unser Fenster wurde ein bisschen dekoriert.
Die Deko hab ich selber gemacht aus Papier und Geschenkband.
Es sind immer abwechseltd Sterne und Schneeflocken.


Und auch mein Weihnachtspinguin darf nicht fehlen.
Im inneren hat der Pinguin LED´s . Diese leuchtet Kunterbunt.
Ich liebe in.


Was natürlich auch nicht fehlen darf ist der Weihnachtsbaum.
Wir haben eine kleinen künstlichen Baum.
Er ist richtig schön geworde.
Ich hab mich für Rot und Gold entschieden.

Kommentare:

  1. Wie sieht denn eure Weihnachtsdekoration aus bzw. was darf nicht fehlen ?

    AntwortenLöschen
  2. Super süße Weihnachtsdeko!
    Ich habe mein Zimmer mit silberner Weihnachtsdeko geschmückt... dazu noch viele Kerzen und die ein oder andere Lichterkette!
    Liebe Grüße Sarah von Fairies and Berries! :-)

    AntwortenLöschen