Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 5. August 2017

Barilla Nudelset´s im Test mit kjero


Mit kjero und 2200 weiteren Testern durfte ich die Pasta und Saucen Set´s von Barilla testen.
Außerdem gibt es auf der Seite tolle Testeraufgaben die es zu lösen gibt. Eine tolle Abwechslung.



Im Testpaket waren 4 verschiedene Sorten enthalten

1x Barilla Pasta & Sauce Set Penne Arrabbiata
1x Barilla Pasta & Sauce Set Spaghetti mit Tomate und Basilikum
1x Barilla Pasta & Sauce Set Spaghetti Bolognese
1x Barilla Pasta & Sauce Set Maccheroni mit Tomate und Ricotta

In allem Packungen ist ein Päckchen mit Nudeln und in dem anderen ist die schon fertige Sosse.
Eine Packung soll für 3 Portionen reichen.
Wir haben die zu 2 gegessen.
Das Tolle an diesen Set´s ist, das man alles in einer Pfanne machen kann.
Sowohl die Nudeln kochen als dann auch die Sosse.
Eine Tolle Idee, wenn man nicht viel Spülen möchte.
Außerdem kann man da mal eben auf die schnelle machen. Aber man hat trotzdem eine Tolle Mahlzeit.

Ausprobiert haben wir die Nudeln auch schon.
Gekocht wurde die Nudeln mit Bolonese





Es geht unglaublich schnell und einfach.
Einfach Nudeln kochen und die schon fertige Sauce warm machen.
Alles auf einen Teller geben und fertig ist das Essen.
Die Sauce schmeckt superlecker. 
Auch die anderen Sorten sind schon gegessen worden.
Die Tomate/Basilikum schmeckt sehr nach Basilikum. Wer es mag, hat darin eine supertolle Sosse.
Die Arrabbiata ist für mich sehr scharf.
Dann war da noch die Tomate/Rigotta Sosse.
Die war unglaublich lecker. Man hat alle Zutaten raus schmecken können.
Aber am besten hat mir die Bolognese geschmeckt.

Kommentare:

  1. Mmmmh vielen Dank für's Appetit anregen :-) Da bekomme ich direkt mal wieder Lust auf Pasta!
    LG
    Hannah von http://justlikehannah.de/

    AntwortenLöschen
  2. Kann sie dir nur empfehlen.
    Und sorry fürs Hunger machen 😊
    Lg Denise

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Denise,

    ich habe noch nichts gegessen und nun läuft mir das Wasser im Mund zusammen :D
    Das sieht wirklich unheimlich lecker aus und wenn es auch noch zubereitet werden kann, ist es umso besser!

    Liebst Linni

    AntwortenLöschen